Mission

Das Saarland und Rheinland-Pfalz fördern die kreative Wirtschaft, weil sie ein enormes innovatives Potenzial besitzt, das in alle Bereiche der Gesellschaft hineinwirkt. Kreative sind maßgebliche Innovationstreiber des wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Zusammenwirkens. Kreative greifen mit ihren innovativen Ansätzen, Ideen und Methoden direkt in wirtschaftliche Dynamiken ein und machen branchenübergreifend Produkte und Dienstleistungen erfolgreich. In einer Ökonomie, die zunehmend auf Wissen und digitaler Verfügbarkeit basiert, bekommt die Kreation eine immer größere Bedeutung.

Bewirb Dich jetzt!

Fülle das Bewerbungsformular aus und starte durch!

Team und Jury

Du hast dich für das Kreativsonar beworben – und jetzt? Unsere Jury trifft eine Vorauswahl unter allen Bewerben und führt anschliessend die Auswahlgespräche durch. Im folgenden erfährst du, wen du von deiner Geschäftsidee überzeugen musst um Kreativsonar Gewinner zu werden

Walter Winter
Initiator

Walter Rudolph Winter, Kunsthistoriker und PR- Berater. Referent für Kultur- und Kreativwirtschaft im saarländischen Wirtschaftsministerium. Mitglied in der Jury des Bundeswettbewerbs Kultur- und Kreativpiloten, Initiator des Zweiländerwettbewerbs Kreativsonar, Vorsitzender des Länderarbeitskreises Kultur- und Kreativwirtschaft der Wirtschaftsministerkonferenz.

Walter Winter
Initiator
Jörg Sabrowski
Initiator

Jörg Sabrowski, Diplom-Volkswirt, Referent für Kultur- und Kreativwirtschaft im rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministerium. Mehrfach Mitglied in der Jury des Bundeswettbewerbs Kultur- und Kreativpiloten, Initiator des Zweiländerwettbewerbs Kreativsonar, Co-Vorsitzender des Länderarbeitskreises Kultur- und Kreativwirtschaft der Wirtschaftsministerkonferenz.

Jörg Sabrowski
Initiator
Jürgen Mißbach
Projektmanagement

Jürgen ist seit 2003 selbständiger Unternehmer in der Musik- und Merchandising Branche und bringt viele Jahre Erfahrung in den Bereichen Eventmanagement und Künstlerbetreuung mit. Grafikdesign und Socialmedia-Betreuung sind ebenfalls seine Fachgebiete. Jürgen ist bei Dock 11 seit 2019 für das Kreativsonar zuständig.

Jürgen Mißbach
Projektmanagement
Benjamin Fleig
Juror

Beginnend als Kameramann in Babelsberg (DE) mit Eurotrash im Film- und Fernsehgeschäft. Wechsel zum Dokumentarfilm. Medienkünstler und Dozent für Medienpädagogik. Aufbau und Leitung des PAN Kunstforum Niederrhein.
In den letzten 19 Jahren freier Kurator. Gründung der Galerie vorn und oben in Eupen (BE) . Heute Galerist, Kulturmanager und freier Berater für die Kultur- und Kreativwirtschaft in Ostbelgien.

Benjamin Fleig
Juror
Johannes Hauck
Juror

Herr Hauck ist seit 1998 tätig bei der Firma Hager und war 6 Jahre Leiter des Produktmanagements diverser Bereiche. Zurzeit ist er verantwortlich für die Analyse und Bewertung des weltweiten Unternehmens- und Geschäftsumfeldes.

Johannes Hauck
Juror
Gordon Hahn
Juror

Gordon Hahn ist Architekt AKS und als Kommissarischer Bereichsleiter der Unternehmensberatung der HWK tätig.
Dazu ist Herr Hahn Leiter der Beratungsstelle für Denkmalpflege und Gestaltung bei der HWK.

Gordon Hahn
Juror
Thomas Musal
Juror

Thomas Musal gründet 1980 ein Unternehmen für erzählende Kunst mittels Comic-, Zeichentrick- und Tonstudioproduktionen. Seit 1989 Vertragspartner des grössten europäischen Comic-Verlages Egmont/Ehapa. In Spanien wurde er als erster Ausländer zum Vize-Dekan seiner gesetzlichen akademischen Berufskammer gewählt. Seit 2019 lebt er als Creative Industries Consultant wieder in Deutschland.

Thomas Musal
Juror
Michael Schmitz
Juror

Michael leitet das Experimental Media Lab an der HBKsaar und bewegt sich an den Schnittstellen von Kunst, Design und Informatik. Promovierte als Informatiker an der Universität des Saarlandes und dem DFKI mit Schwerpunkt auf natürlichen Benutzerschnittstellen und kreativem Einsatz von Technologie. Gründer der voicebridge UG.

Michael Schmitz
Juror
Esther Mikuszies
Jurorin

Esther leitet seit Februar 2018 das Goethe-Institute Nancy, wo sie mit „Oh my Goethe!“ einen ersten deutsch-französischen Creative Hub für Kulturstartups beider Ländern aufbaut. Die promovierte Politikwissenschaftlerin hat sich an der Universität Kassel und beim Kulturzentrum Schlachthof in Kassel mit der Frage auseinandergesetzt, wie ein gutes Zusammenleben im Zeitalter der Migration gelingen kann.

Esther Mikuszies
Jurorin
Mark Schlick
Juror

Dipl.-Ing. Mark Schlick ist seit 2011 Amtsleiter für Wirtschaftsförderung & Liegenschaftsmanagement der Stadt Pirmasens.
Zuvor war er in Forschung, Wissenschaft und Lehre an der TU Kaiserslautern, Fachbereich Raum- und Umweltplanung, tätig. Als Amtsleiter der Stadt Pirmasens ist er u.a. Veranstalter und Organisator der überregional bekannten Kultur- und Kreativwirtschaftsmesse KREATIVVITTI.

Mark Schlick
Juror
Gabriele Fladung
Jurorin

Gabriele Fladung, Diplom-Kauffrau, ist Geschäftsführerin der TIGZ Technologie-, Innovations- und Gründungszentrum GmbH. Die TIGZ GmbH ist das erste Zentrum in der Rhein-Main-Region, das einen Schwerpunkt auf die Kultur- und Kreativwirtschaft setzt.

Gabriele Fladung
Jurorin
Karina Hartwahn
Jurorin

Karina Hartwahn (links) ist Inhaberin der Social Media-Agentur Projekt Piñata. Gleichzeitig hat sie mit ihrer Geschäftspartnerin Christine Thull DIE PINATAS aka Instagram-Expertinnen und Partners in Crime in Sachen Business gestartet. Sie helfen Selbständigen und Unternehmen dabei, Instagram Marketing zu betreiben, ohne dass dabei das eigentliche Tagesgeschäft auf der Strecke bleibt.

Karina Hartwahn
Jurorin
Silke Philipps-Deters
Jurorin

Silke Philipps-Deters hat Kommunikationsdesign studiert. Ihre beruflichen Stationen führten Sie unter anderem zum Design und Vertrieb von Produkten, zur Geschäftsführung eines Designstores und zu freiberuflichen Tätigkeiten als Kommunikationsdesignerin. Sie ist Netzwerkerin aus Leidenschaft und hat es sich als Projektleiterin beim Designforum RLP (descom) zur Aufgabe gemacht, die Kultur- und Kreativszene zusammenzubringen.

Silke Philipps-Deters
Jurorin
Max Höllen
Juror

Max ist wissenschaftlicher Projektmanager am iuh – Institut für unternehmerisches Handeln der Hochschule Mainz. Durch seinen beruflichen Hintergrund in der öffentlichen Verwaltung des Landes Rheinland-Pfalz liegt ein Fokus auf (öffentlicher) Förderung und Finanzierung von Gründungen.

Max Höllen
Juror
Reinhard Karger
Juror

Reinhard Karger beschäftigt sich seit 35 Jahren mit theoretischer Linguistik und Künstlicher Intelligenz, mit Bewusstseinsphilosophie, mit digitaler Innovationskultur und Wissenschaftsgeschichte. Seit 2000 leitet Reinhard Karger die Unternehmenskommunikation des DFKI.

Reinhard Karger
Juror
Nadine Gehm
Jurorin

Nadine Gehm leitet das Film- und Medienforum Rheinland-Pfalz. Die wichtigsten Aufgaben sind die Vernetzung und die Sichtbarmachung der rheinland-pfälzischen Filmbranche, das Standortmarketing zur Förderung nationaler und internationaler Produktionen sowie die Entwicklung der Marke Film- und Medienförderung Rheinland-Pfalz.

Nadine Gehm
Jurorin
Christiane Luxem
Jurorin

Frau Luxem ist Volljuristin und Leiterin der Wirtschaftsförderung der Stadt Trier. Sie ist verantwortlich für den Aufbau des Ressorts Kultur- und Kreativwirtschaft in der Wirtschaftsförderung Trier.
Daraus resultieren unter anderem konkrete Beratungs- und Veranstaltungsformate für Kreativschaffende.

Christiane Luxem
Jurorin
Philipp Adamidis
Juror

Philipp Adamidis ist ein mehrfacher StartUp Gründer, war bis zum Ende des Jahres 2019 Inkubationsmanager bei der IT Inkubator GmbH und ist mittlerweile Vollzeit für sein neustes Startup QuantPi tätig, welches Technologien im Bereich der Erklärbarkeit und Sicherheit von Künstlicher Intelligenz entwickelt.

Philipp Adamidis
Juror
Peter Rullmann
Juror

Peter Rullmann liebt kreative Wege, Technik menschengerecht einzusetzen. Mit MusiCards verbindet er moderne Medien mit der Haptik klassischer Datenträger wie der Kassette. Die Sammelkarten mit Funkchip dienen zum Verkauf von Hörspielen, als multimediale Visitenkarte oder unterstützen Konferenzbesucher.

Peter Rullmann
Juror
Julia Köhn
Jurorin

Julia Köhn arbeitet seit 2015 beim u-institut und berät seit vielen Jahren Unternehmer*innen aus der Kultur- und Kreativwirtschaft in ihrer unternehmerischen Entwicklung. Beim Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes war sie erst als Regionale Ansprechpartnerin für die Region NRW und ist seit 2016 im Bereich der Programmdirektion tätig.

Julia Köhn
Jurorin
Tamay Zieske
Juror

Tamay Zieske ist Gründungsberater bei der Kontaktstelle für Wissens- und Technologietransfer der Universität des Saarlandes und freischaffender Kulturmanager. Ebenso übernahm er den Aufbau des kreativzentrum.saar, welches zur Förderung der saarländischen Kultur- und Kreativwirtschaft eingerichtet wurde.

Tamay Zieske
Juror
Jan von Herff
Juror

Jan von Herff: ½ Friese + ½ Nordhesse = Rheinländer. Ontario. Kurpfalz. Kaufmann. BASF. Kuala Lumpur. Hong Kong. Produktmanagement. Investitionen. Marktstudien. Vertriebskonzepte. Sozialwissenschaftler. Politikberatung. Netzwerker. Gründer. Jugendbewegt. Schwimmsport.

Jan von Herff
Juror
Mirjam Schwan
Jurorin

Mirjam Schwan ist seit 1. April 2019 alleinige Geschäftsführerin der FITT gGmbH – Institut für Technologietransfer an der htw saar. Seit 2012 leitete Mirjam Schwan an der Industrie- und Handelskammer Offenbach am Main die Bereiche International, Innovation und Umwelt.

Mirjam Schwan
Jurorin
Karin Bille
Jurorin

Karin Bille leitet seit 2011 die Beratungsstelle Formgebung der Arbeitsgemeinschaft der Handwerkskammer Rheinland-Pfalz. Sie hat in Kassel Produkt Design studiert und in der BASF Ludwigshafen eine Schreinerlehre gemacht.

Karin Bille
Jurorin

Gewinner 2018

„Im Rahmen des Kreativsonars haben wir die Möglichkeit erhalten, unsere Geschäftsidee der regionalen Produktion von Meeresfisch aus anderen Blickwinkeln zu betrachten und die Kundenbedürfnisse klarer zu erkennen. Dadurch konnten wir unser Konzept und Marketing weiterentwickeln. Zudem erhält man als Startup mit dem Wettbewerb eine tolle Plattform, sich der regionalen Öffentlichkeit zu präsentieren.“
Carolin Ackermann
Seawater Cubes GmbH

Kontakt

Ihr habt Fragen oder wollt uns bei Dock 11 besuchen?

Dock 11

Dock 11
Fasanerieweg 15
66121 Saarbrücken

Unsere Email

juergen@dock11.saarland

Telefon

+49 681 9520 569