Jury - Saarland

Peter Rullmann

MusiCards

Für Peter war das Kreativsonar 2017 der Start seiner unternehmerischen Reise.

Mit “Tap-Tape” hat er ein neues physisches Format für Musik, Hörbücher und Filme entwickelt, welches er inzwischen erfolgreich als Nachfolger von CDs und DVDs vertreibt.

Zuvor leitete der gebürtige Niederländer und studierte Informatiker die Entwicklung von Multimediasystemen für am Krankenbett in einem internationalen Konzern. 

Tanja Brugnoni

1535° Creative Hub LUXEMBURG

Tanja Brugnoni  hat ein Diplom in »Arts Conservation and Art Market«. Seit 2013 entwickelte sie den ersten öffentlichen Hub für kulturelles und kreatives Unternehmertum mit mittlerweile mehr als 70 Wirtschaftsakteur*innen. Sie ist bekannt als Beraterin für KMU aus der Kultur- und Kreativwirtschaft und ist Mitglied in verschiedenen Gremien im öffentlichen Sektor.

Silke Pholipp-Deterst

Silke Philipps-Deters

Designforum Rheinland-Pfalz

Silke Philipps-Deters hat Kommunikationsdesign studiert. Ihre beruflichen Stationen führten Sie unter anderem zum Design und Vertrieb von Produkten, zur Geschäftsführung eines Designstores und zu freiberuflichen Tätigkeiten als Kommunikationsdesignerin. Sie ist Netzwerkerin aus Leidenschaft und hat es sich als Projektleiterin beim Designforum RLP (descom) zur Aufgabe gemacht, die Kultur- und Kreativszene zusammenzubringen.

Sandra Ehlen

August-Wilhelm Scheer Institut

Sandra Ehlen ist Head of Communication des gemeinnützigen August-Wilhelm Scheer Institut für digitale Produkte und Prozesse in Saarbrücken. Das August-Wilhelm Scheer Institut für digitale Produkte und Prozesse gGmbH versteht sich als Motor für Innovationen und befasst sich kontinuierlich mit neuen, innovativen Themen und denkt die Zukunft der Digitalisierung voraus.

Mirjam Schwan

FITT gGmbH

Mirjam Schwan ist seit 1. April 2019 alleinige Geschäftsführerin der FITT gGmbH – Institut für Technologietransfer an der htw saar. 2012 führte sie ihr Berufsweg wieder zurück nach Deutschland an die Industrie- und Handelskammer Offenbach am Main; als Mitglied der Geschäftsführung war sie dort verantwortlich für die Geschäftsbereiche Internationales und Innovation, wobei die Förderung der Design- und Kreativbranche in Hessen einen besonderen Schwerpunkt in der Innovationsförderung darstellen.

Chirstoph Krause

EINFACH MACHEN.FM

Handfeste Beispiele aus der Praxis, ein fantastisches Netzwerk und Erfahrung aus weit über 100 Branchen des deutschen Mittelstandes gepaart mit Speakerqualitäten ergibt CHRISTOPH KRAUSE. Als Designer, Innovation Coach und Digital-Stratege; denkt, arbeitet und spricht er zu Themen der digitalen Transformation. Die Schwerpunkte liegen in der Entwicklung zukunftsweisender Geschäftsmodelle, IoT-Anwendungen und dem Einsatz von KI-Methoden zur Automatisierung von Prozessen. Als Design-Thinker und Digitalisierungsexperte begleitet er im Rahmen der Initiative Mittelstand Digital Unternehmen auf dem Weg in die digitale Zukunft. Sein Motto: “Machen ist wie wollen, nur krasser!“

 

Wojciech Polak

Huawei Technologies

Wojciech ist Telekommunikations- und IT-Ingenieur, Manager und Unternehmer, der sein erstes Unternehmen im Alter von 19 Jahren gründete.  In den mehr als 25 Jahren seiner beruflichen Laufbahn konzentrierte er sich hauptsächlich auf Innovation, Design und Sicherheit von großen Telekommunikations- und IT-Netzwerken. Derzeit leitet Wojciech das Cyber-Security Lab in Bonn sowie das Digital Competence Center (DCC) in Saarbrücken und trägt damit zu einer besseren und sichereren digitalen Welt bei.

Aladin Amiri

AVENIR GARMENT

Aladin Amiri ist CEO und Gründer von Avenir Garment, einem Unternehmen das die Zukunft der Modeindustrie mitgestalten will. Weg von Luxus und Großunternehmen, hin zu kreativer Streetwear, gestaltet mit und von jungen Kreativen. Das Ziel von Avenir Garment ist es alle Ressourcen zu bieten damit die Vision der eigenen Kollektion wirklich werden kann. Avenir Garment bietet hochwertige Beratung an jedem Schritt und produziert mit fairen Löhnen und sicheren Arbeitsbedingungen in Tunesien.

Christian Boudot​

BTS Game Programming and Game Design

Christian Boudot ist Software-Ingenieur und hat 12 Jahre in der Privatindustrie gearbeitet, bevor er Lehrer wurde. Seit 2018 ist er Studienleiter des „BTS Game Programming and Game Design„ (Hochschulausbildung) und vermittelt seine Erfahrung und Begeisterung für interdisziplinäre und kreative Projekt an seine Studenten weiter.

Scrolle nach oben