Elissa.aiAhmed-Ala-Eddine Amiri, Dilara Sezgin, Melek Khalfallah (Saarland)

Zielgerichtete Kommunikation zwischen Produzenten und Kunden in der Modebranche.

Gründerin: Vanessa Weber-Michke, SAARKIND
Winzer: SaarWeinGut Peter Burens, Weingut Würtzberg, Saarweingut Weber Brüder, Weingut Stefan Müller, Weingut König Johann, Weingut Michael& Patricks Phillips, Weinmanufaktur Petershof, Weingut Bpcksteinhof, Weingut Felix Weber, Weingut Peter Greif

Wir sind eine Gruppe, bestehend aus 10 Jungwinzern und aktuell sieben Bloggern, die sich zur Aufgabe gemacht hat, die Menschen an der Saar zusammenzubringen und unsere Region nachhaltig (neu und kreativ) zu gestalten.

Wie wollen wir das schaffen?

Zunächst indem wir die Aufmerksamkeit der in unserer Region lebenden und von hier abstammenden Personen durch die Wortneuschöpfung, unserem Markennamen „Saarkind“, bekommen. Der Anthropomorphismus ruft ein Gefühl der Verbundenheit/Heimatliebe hervor.

Einmal das Interesse geweckt, wird mit dem Kauf unserer Produkte auf die „Wichtigkeit nachhaltigen Handelns“ aufmerksam geamcht. So ist zum Beispiel unsere Saarkind-Bekleidung fair und aus 100% Bio-Baumwolle hergestellt. Unser puristisches, modernes Logo-Design kombiniert mit einem hippen Kleidungsschnitt, räumt das manchmal etwas angestaubte Image fair-gehandelter Mode aus dem Weg und weckt Interesse bei allen Altersklassen.

Durch Authentizität, verbunden mit innovativen, kreativen Ideen, möchten wir die hier lebenden/abstammenden Personen langfristig an uns binden und von unseren Projekten überzeugen. So haben wir 2017 zum Beispiel ein Jungwinzer Weinfestival ins Leben gerufen (Klang und Glanz am Wiltinger Saarufer). Auf diesem Festival kann man die Gründer-Saarkinder persönlich kennenlernen und von ihren Projekten erfahren. Regionalität und Nachhaltigkeit wird bei uns groß geschrieben

Wir geben unserer Region eine Identität. Wir verbinden Kunst und Kulturschaffende in unserer Region und gestalten letztere bunt und kreativ mit.

Wir sind gerade mitten drin und mussten uns, dank Corona, auch schon mehrmals neu erfinden.

Ziel ist es, die Menschen an der Saar zusammenzubringen und unsere Region nachhaltig (neu und kreativ) zu gestalten.

Wir haben erneut Kreative und Kulturschaffende näher kennenlernen dürften und konnten ein Wochenende gemeinsam an unseren Projekten arbeiten. Das hat, neben jeder Menge Spaß, auch zu einem tollen Wissensaustausch geführt, der uns eine tolle Bereicherung war! Vielen lieben Dank dafür!