Jury - Luxembourg-Belgien-Lothringen

Benjamin Remark

Gründerzentrum Interfaces - EURODEV Center

Benjamin Remark ist Projektleiter im Gründerzentrum Interfaces – EURODEV Center.

Seine Aufgaben bestehen darin, junge Unternehmen in ihrem Wachstum zu begleiten. Über das Projekt PUSH.GR organisiert er zudem Sensibilisierungsmaßnahmen für Studierende sowie Treffen zwischen Unternehmern aus der Großregion.

Bertrand Simon

Grand E-Nov+

Bertrand SIMON ist verantwortlich für die Europäischen Kooperationsprogramme bei Grand E-Nov+, der Agentur für Innovation und Internationale Wirtschaftsförderung der Region Grand Est.

Er leitet für Grand E-Nov+ insbesondere das Interreg-Projekt Großregion PUSH.GR und das Projekt Enterprise Europe Network. In seiner beruflichen Laufbahn hat Bertrand SIMON 28 Jahre Erfahrung gesammelt, abwechselnd in der Unternehmenswelt, bei der Gründung von Unternehmen und bei der Begleitung von KMU im Bereich der Digitalisierung und der Innovation, insbesondere im Rahmen europäischer Projekte. In dieser Eigenschaft ist er seit langem in die Kooperationen in der Großregion eingebunden.

Sophie Madjibé

accro

“Nach einer Ausbildung zur Rechtsanwältin und einigen Jahren als M&A-Juristin in einem großen Konzern hat sich Sophie Madjibé auf die Begleitung von Unternehmern im Bereich der Kultur- und Kreativwirtschaft in verschiedenen Strukturen spezialisiert (die Kultureinrichtung Centquatre-paris, tiers-lieux, Genossenschaft der Sozial- und Solidarwirtschaft usw.). In der Leitung von accro entwickelt sie den kreativen Sektor innerhalb der Eurometropole Straßburg.”

Dominique Laudien

Ensad Nancy

Dominique Laudine ist Direktorin für Entwicklung, Aufwertung und berufliche Eingliederung an der École nationale supérieure d’art et de design de Nancy [Ensad Nancy], einer Schule, die sich auf dem Artem-Campus [ARt – TEchnologie – Management] befindet. Sie koordiniere den Inkubator Stand’up Artem und agiert als Artem-Referentin. Darüber hinaus betreut sie im Auftrag der Ensad Nancy junge Designer im Rahmen des kulturellen und künstlerischen Inkubators des Grand Est Fluxus.

Catherine Delevoye

technoport

Catherine Delevoye ist Senior Business Advisor und arbeitet mit Wissenschaftlern, innovativen Unternehmern und Studenten zusammen, um deren innovative Ideen, Projekte und Unternehmungen zu unterstützen. Sie arbeitet bei Technoport, einem Unternehmensinkubator und -beschleuniger mit Sitz in Luxemburg, der Programme und Dienstleistungen für Menschen mit einer bahnbrechenden und technologiebasierten Idee in den Bereichen Informatik, Raumfahrt, Energie, Fertigung, Mobilität oder Gesundheitswesen anbietet.

Prof. Stan Skolnik

IU - International University

Prof. Stan Skolnik ist Geschäftsführer der OPEN HERE Werbeagentur GmbH. Er arbeitete bei Springer & Jacoby für Mercedes Benz und Deutsche Telekom sowie beim Gruner + Jahr Verlag
 – dort entwickelte er Titelkonzeptionen und Design des Magazins Stern.

Zudem unterrichtet er in Hamburg Mediendesign, Kommunikationswissenschaften und Marketing. Er ist Mitglied im D & AD London – Global Association for Creative Advertising & Design sowie im Marketing Club Hamburg.

Rahel Stoike-Sy

HTW SAARLAND

Rahel Stoike-Sy hat interdisziplinäre Frankreichstudien in Berlin und Quebec studiert und an der Universität Luxembourg zu Repräsentationen und Praktiken von institutioneller und individueller Mehrsprachigkeit an der Universität Luxemburg promoviert. An der Philosophischen Fakultät der Universität des Saarlandes konzipiert sie Veranstaltungen für Studierende und Absolventinnen und Absolventen sowie (Marketing)Maßnahmen für Studiengänge und Studierende. Seit Juni 2022 koordiniert sie das Interreg-Projekt PUSH.GR an der htw saar.

Patrick Barthel

Université de Lorraine

“Nach seiner Promotion in Marketing an der Université de Lorraine (These über die Konzeptualisierung eines Marketingmodells mit ethischen Zielen / nachhaltiger Entwicklung) trat Patrick Barthel als Lehrender und Forscher in das IAE Metz ein. Im Jahr 2012 übernahm er die Leitung des deutsch-französischen und grenzüberschreitenden Hochschulnetzwerks der Université de Lorraine, CFALor.

Von 2017 bis Ende Mai 2022 hatte er die Funktion des delegierten Vizepräsidenten für deutsch-französische Beziehungen der Université de Lorraine inne”.

Maria Radulovic

CREACTION

Maria ist Assistentin der Geschäftsleitung bei Creaction INTERNATIONAL SARL. Dort ist sie verantwortlich für das finanzielle Management der Gruppe. Außerdem ist sie Projektleiterin für die Organisation von Seminaren zur Sensibilisierung von Unternehmen für den Beruf des Designers als zusätzliches Exportgut und für die Organisation  von internationalen Treffen (Seminartage mit wissenschaftlichen/technologischen Themen) zuständig. Darüber hinaus betreut sie Werbekampagnen/Launches von neuen Produkten und ist für das Interreg-Projekt PUSH.GR zuständig.

Scrolle nach oben